Terminplaner
Juli 2018
18.08.2018
Samstag
14:00 Uhr
Sommeraktion CDU Stadbezirk Borbeck
Treffpunkt:
Haus Ripshorst
Ripshorster Str. 306
46117 Oberhausen

Informationen zur Renaturierung der Emscher und ihre Zuflüsse.
Der CDU Stadtbezirk Borbeck heißt Sie herzlich willkommen zu unserer diesjährigen Sommeraktion: Samstag, 18.08.2018, um 14.00 Uhr Treff: Haus Ripshorst, Ripshorster Str. 306, 46117 Oberhausen. Parkplätze sind vorhanden.

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Emscherregion erfährt nach dem Rückzug des Bergbaues und der Schwerindustrie einen Strukturwandel. Die seit mehr als 100 Jahren genutzte Emscher als „Abwasserfluss“ wird für die Bedürfnisse der Menschen im Ballungsgebiet umgebaut, renaturiert.
Der Umbau des Emscher-Systems ist eine Aufgabe mit ungewöhnlichen Dimensionen, dies sowohl in technischer wie auch finanzieller Hinsicht. Zwischen Dortmund und Dinslaken wird auf 51 km Länge und bis zu 40 m tief der größte Abwasserkanal Europas gebaut, u.a. bestehend aus rd. 35.000 Kanalrohren bis zu einem Innendurchmesser von 2,80m und drei gigantischen Pumpwerken, deren Bau-gruben alleine einen Durchmesser von 47m haben. Hier können in Zukunft bis zu einer Milliarde Liter Abwasser täglich gepumpt werden.
Ziel ist es, den Menschen die seit der Mitte des 19. Jahrhunderts für den Abwassertransport großer Teile des Ruhrgebietes genutzte Emscher wieder als sauberen und naturnahen Fluss zurückzugeben. Dies soll im großen und ganzen bis 2020 geschehen und kostet rd. 5,3 Milliarden Euro.
Hierzu zählen auch die Zuflüsse zur Emscher, die in gleicher Weise renaturiert werden müssen. Der Läppkes Mühlenbach als Zulauf zur Emscher, wurde in einigen Bereichen bereits renaturiert. Hier holt sich die Natur ihr Eigenleben schon wieder zurück! Für die Trennung von Abwasser und Oberflächenwasser sind noch einige Bauwerke wie Regenwasserbehandlungsanlagen in Arbeit (Los2). Voraussichtlich sind die Bauarbeiten Ende 2018 abgeschlossen.

Im „Stützpunkt Haus Ripshorst“, unter fachlicher Führung von Herrn Markus Pohl von der Emscher Genossenschaft, erfahren wir Details und Informationen über das Umbau-Programm sowie über das gesamte Projekt. Im Anschluss gehen wir ca. 1km zu Fuß zu den Baustellen und sehen den Fortschritt einer Renaturierung. Dauer ca. 1 ½ - 2 Stunden. Nach sovielen Informationen soll auch das Gemütliche nicht zu kurz kommen. Im Anschluß treffen wir uns noch zu netten Gesprächen im Biergarten/Gartenhaus -Zu den 4 Schafen bei den 5 Gänsen- Hausmannsfeld 102, 46047 Oberhausen (1 Minute von der Baustelle entfernt!) Zu dieser Exkursion und Infoveranstaltung sind Sie herzlich Willkommen! Gehen Sie mit uns. Wir würden uns freuen, Sie hier vor Ort begrüßen zu können. Bitte festes Schuhwerk anziehen. Für unsere weitere Planung bitten wir um Anmeldungen in der CDU Geschäftsstelle per Mail oder telefonisch. Stichwort: Renaturierung Emscher E-Mail: Christina Küster < kaldenhoff@cdu-essen.de > oder telefonisch: 0201 24732-54 CDU Kreisverband Essen, Blücherstraße 1, 45141 Essen Ihr CDU-Stadtbezirk Borbeck