Neuigkeiten

30.05.2017, 15:33 Uhr

Baugebiet Frintroper Str.


CDU-Ortsverband Essen-Bedingrade informiert seine Mitglieder, Bürgerinnen und Bürger!

Bauvorhaben in unserem Nachbarort Essen-Frintrop,
Beobachtung von Herbert Kintscher


Ehemaliger Plassmann-Parkplatz
Jetzt „MANIMO“ Privatparkplatz für Kunden und Mitarbeiter (Stand 27.05.2017)

Schon längere Zeit wurde der ehemalige Parkplatz beäugt, nachdem sich das Lebensmittelgeschäft Plassmann verabschiedet hatte. Zumal der beliebte Parkplatz gern von den Kunden und auch nicht Kunden genutzt wurde.
Das ist nun endgültig vorbei.

Das „women´s wear Manimo.de“ Bekleidungsgeschäft hat diesen Platz für seine Kunden und Mitarbeiter reserviert. Dabei wirkt die äußere Gestaltung der "Umzäunung" sehr einladend aus, denn wozu sind wohl die sitzbankähnlichen Flächen in der Gabione-Steinnmauer, die mit Holz verkleidet sind denn da? Nur habe ich darauf noch niemanden sitzen sehen, aber was nicht ist kann ja noch werden. Die Gelegenheiten kommt.
Auf jeden Fall ist schon mal eine Einladung zur „5. Frintroper Shopping Nacht, am Freitag den 22. September 2017 bis 22 Uhr“ angekündigt worden!
-----------------------------------------------------
REWE-ALDI-Supermarkt-Baustelle: derzeitiger Baufortschritt (Stand 27.05.2017)

Für die Großbaustelle REWE und ALDI-Supermarkt wird es nun ernst, denn die ersten Fundamentierungsarbeiten und Grundleitungsverlegung für die einzelnen Gebäude haben schon begonnen.
Also der Anfang nach Abrissarbeiten der Häuserzeile und langem Baustillstand wäre gemacht. Somit könnte dem Eröffnungstermin Ende des Jahres 2017 nichts mehr im Wege stehen.

Aber da wäre noch etwas, was mir aufgefallen ist.
In der Baubeschreibung der „WIERIG IMMOBILIEN GMBH“ steht unter Lage. „Frintrop ist ein Stadtteil im Westen der Stadt Essen. Der Stadtteil grenzt im Norden an den Stadtteil Dellwig, im Osten an Borbeck als nächstes Mittelzentrum, im Süden an Schönebeck, sowie im Westen an die Nachbarstädte Oberhausen und Mülheim an der Ruhr.

Der Standort befindet sich direkt an der Frintroper Straße (B 231), mitten im Stadtteil Frintrop........,,,,“. Nun erhebt sich die Frage: „Wo liegt nun der Stadtteil Bedingrade?“ Gibt es den vielleicht garnicht ? Als Lokalpatriot muss ich das fragen.
Herbert Kintscher