Neuigkeiten

11.09.2015, 11:11 Uhr

Heimspiel-Erfolg für Thomas Kufen

16 Veranstaltungen, rund 1.000 interessierte Essenerinnen und Essener und hunderte Fragen zur Zukunft unserer Stadt, das ist die Bilanz der Veranstaltungsreihe „Thomas Kufen. Persönlich!“. Zum „Heimspiel“ in die Borbecker Dampfbierbrauerei kamen gestern Abend mehr als 60 Besucher, um den CDU-Oberbürgermeister-Kandidaten kurz vor der Wahl kennenzulernen. Gleich mehrfach gab es großen Applaus für seine Ziele und Visionen als Oberbürgermeister. Er will Macher sein und die Passivität sowie die mangelnde Kommunikation des Amtsinhabers am kommenden Sonntag beenden. Neue Wählerstimmen konnte er gestern Abend definitiv sammeln.

Der Tenor der Besucherinnen und Besucher war am Ende mehr als positiv. Noch lange wurde mit Thomas Kufen über sein 12-Punkte-Programm und die Visionen für Essen diskutiert. Vor allem bei seiner Forderung nach mehr Polizei in der Stadt gab es tosenden Applaus. Der CDU-Oberbürgermeister-Kandidat Thomas Kufen stellte klar: „Wir brauchen mehr Polizei in unserer Stadt, um die stark gestiegene Einbruchskriminalität besser in den Griff zu bekommen.“