Neuigkeiten

16.02.2018 | CDU Kreisverband Essen

Grundgesetz statt Salafismus

Essener CDU informiert auf der Kettwiger Straße

Die Essener Christdemokraten werden am Samstag, dem 17.02.2018 ab 11:00 Uhr auf der Kettwiger Straße in Höhe des Burgplatzes mit einem Infostand über die Gefahren des Salafismus informieren und zudem das Grundgesetz an interessierte Bürgerinnen und Bürger verteilen.

Mit dieser Aktion will die CDU erneut deutlich machen, dass die freiheitlich-demokratische Grundordnung unantastbar ist und dass die demokratischen Prinzipien sowie Grundwerte von allen in der Bundesrepublik Deutschland lebenden Menschen eingehalten werden müssen. In einer Zeit, in der die Bedrohung durch islamistische Gewalttäter größer denn je ist, muss grade der Salafismus mit allen demokratischen Mitteln bekämpft werden.


16.02.2018 | CDU Kreisverband Essen

Neue Ideen für Europa

Arbeitskreis Europa und KAS informieren über die Ziele der bulgarischen Ratspräsidentschaft

Einen hochrangigen und fachkundingen Referenten hatten der Essener Arbeitskreis Europa und die Konrad-Adenauer-Stiftung aufbieten können. Am gestrigen Abend referierte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Dr. Andrey Kowatschew MdEP, über die aktuelle bulgarische Ratspräsidentschaft


15.02.2018 | CDU Kreisverband Essen

Politischer Aschermittwoch

Fraktionsvorsitzender Bodo Löttgen bei der CDU Ruhrhalbinsel

Mit einem prominenten Gast beendete die CDU Ruhrhalbinsel die Karnevalszeit. Bodo Löttgen, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag, unterhielt die Besucher des polischen Aschermittwochs mit einem launigen und interessanten Festvortrag. Auch bei den anderen Rednern war das wichtigste Thema die Frage nach der "GroKo" in Berlin.


12.02.2018 | CDU Kreisverband Essen

Helau aus Kupferdreh

CDU mit eigenem Wagen beim Rosenmontagszug

Traditionell nimmt die CDU Kupferdreh-Byfang am Kupferdreher Rosenmontagszug mit einem eigenen Wagen teil. Unter dem Motto "Jamaika ade - Groko olé - Neuwahlen ojemine?!" waren heute neben den Mitgliedern des Ortsverbandes und dem Ortsvorsitzenden und Ratsherrn Dirk Kalweit auch der Oberbürgermeister Thomas Kufen, der Parteivorsitzende und Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer und der Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf an Bord und genossen die ausgelassene Stimmung. 


30.01.2018 | CDU Kreisverband Essen

Interkommunaler Dialog mit der KPV

Zum zweiten Mal trafen sich am gestrigen Abend Kommunalpolitiker aus Mülheim und Essen, um gemeinsame Fragen zu erötern. Die Vorstellung der "Stadtwache" in Mülheim und der Umgang mit den "Schrottimmobilienb" waren gestern das Thema. Der Essener Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf trug dabei vor, wie mit diesem Problem umgegangen wird.


26.01.2018 | CDU Kreisverband Essen

Zukunftsimpulse

„Es ist gut und richtig, dass wir heute beginnen können“, sagte Angela Merkel zum heutigen Start der Koalitionsverhandlungen. Die Ergebnisse der Sondierungen seien ein „sehr guter Rahmen“ für weitere Verhandlungen. Jetzt gehe es darum, noch deutlicher herauszuarbeiten, was die Zukunftsimpulse für Deutschland sind


22.01.2018 | CDU Kreisverband Essen

Deutschland und Frankreich - „eine Familie“

55 Jahre Élysée-Vertrag – Kauder: Resolution ist mehr als „schöne Prosa“

Zum 55. Jahrestag des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages haben die Parlamente beider Länder den Willen zur Vertiefung ihrer Beziehungen bekundet.

Im Bundestag würdigte der Präsident der Assemblée Nationale, Francois de Rugy, die deutsch-französische Freundschaft mit den Worten: „Unsere beiden Länder sind eine Familie.“ Die Parlamente in Berlin und Paris beschlossen am Montag eine Resolution zur Erneuerung des sogenannten Élysée-Vertrages.

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, nannte ein solches Parlamentsabkommen „etwas Einmaliges“. Davon gehe die Botschaft aus, dass nicht nur die Regierungen Deutschlands und Frankreichs, sondern auch die Parlamente enger zusammenarbeiten und Impulse für die Freundschaft geben wollten. Der Vorsitzende der deutsch-französischen Parlamentariergruppe, der CDU-Abgeordnete Andreas Jung, sprach von einer „Sternstunde unserer Parlamente“.


22.01.2018 | CDU Kreisverband Essen

Kunstausstellung wird vorbereitet

Am kommenden Freitag (26.Januar) wird die nächsten Kunstausstellung in der Geschäftsstelle der CDU an den Start gehen. Zur Zeit stehen noch manche Bilder auf dem Boden, die Ausstellung nimmt jedoch Formen an. Diesmal stellt die Künstlerin Annette Dyba ihre großformatigen Bilder aus. Die Eröffnung ist um 16 Uhr, die Künstlerin selbst wird anwesend sein.


17.01.2018 | CDU Kreisverband Essen

CDU trauert um ehemaliges Ratsmitglied Bernd Flügel

Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Essen und die CDU Kreispartei trauern um das ehemalige Ratsmitglied Bernd Flügel. Er verstarb am 16. Januar 2018 im Alter von 68 Jahren.

Bernd Flügel trat 1972 in die CDU ein und war im Ortsverband Borbeck-Mitte aktiv, welchen er von 2003 bis 2013 als Vorsitzender leitete. Von 1989 bis 1994 war er Sprecher der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung IV (Borbeck). Von 1994 bis 2014 gehörte Bernd Flügel als Ratsherr der CDU Fraktion im Rat der Stadt Essen an. Als Sprecher der CDU-Fraktion war er Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Verbraucherschutz, Grün und Gruga. Darüber hinaus war er Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss, im Ausschuss für Allgemeine Verwaltung und Personal, im Finanzausschuss, im Bau- und Verkehrsausschuss sowie im Ausschuss für öffentliche Ordnung, Personal und Organisation. In der aktuellen Ratsperiode gehörte Bernd Flügel dem Ausschuss für Umwelt, Verbraucherschutz, Grün und Gruga als sachkundiger Bürger an.

Zum Tod von Bernd Flügel erklären Jörg Uhlenbruch, Vorsitzender der CDU-Fraktion und Matthias Hauer MdB, Kreisvorsitzender der CDU Essen: „Das besondere Engagement Bernd Flügels für die Bürgerinnen und Bürger in Borbeck sowie in ganz Essen fand weit über die Parteigrenzen hinaus Achtung und Anerkennung. Sein politisches Interesse galt dabei insbesondere den Bereichen Umwelt- und Gesundheitspolitik sowie Grün und Gruga. Seine fachlichen und persönlichen Kompetenzen setzte er stets zum Wohle unserer Stadt ein. Wir verlieren mit ihm einen politischen Mitstreiter, der uns durch seine Professionalität und seine herzliche Art stets beeindruckte. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie. Die CDU wird Bernd Flügel ein ehrenvolles Andenken bewahren.“


16.01.2018 | CDU Kreisverband Essen

Kunstausstellung wird am 26. Januar neu eröffnet

CDU Essen präsentiert Bilder der Künstlerin Annette Dyba

Die Werke der Gladbecker Künstlerin werden zum wiederholten Male in Essen ausgestellt. Christiane Moos, stellv. Vorsitzende der CDU Essen und kulturpolitische Sprecherin der Ratsfraktion, wurde in einer vergangenen Ausstellung auf die farbenreichen, großformatigen Acrylwerke aufmerksam und konnte eine Präsentation in den Räumen des CDU-Kreisverbandes Essen in der Blücherstraße ermöglichen.

Der Malstil der gelernten Dipl.-Designerin hat sich in den letzten Jahren weiterentwickelt, und zwar von einem zurückhaltenden Farbauftrag hin zu einer dynamischen und kraftvollen Formensprache. Ihr  Malprozess findet auf dem Boden statt. Ihr bewegungsintensives Schaffen beschreibt Dyba so: „Wenn es sich anfühlt, als ob die Leinwand der Tanzboden ist, und die Farbe und ich das Tanzpaar, komme ich richtig in den Prozess.“

Die Acrylarbeiten sind vorwiegend abstrakt, stehen teils an der Schwelle zum Gegenständlichen. Sie lassen dem Betrachter Raum für eigene Gedanken und  Interpretationen. Die Bilder der Künstlerin zeichnen sich durch intensive Farben sowie expressive Formensprache aus.

Der CDU-Kreisverband zeigt 14 Acrylbilder von Annette Dyba, davon 11 großformatige Arbeiten bis zu 2 Metern Länge. Die Ausstellung mit dem Titel „Farbräume“ wird von dem Kreisvorsitzenden Matthias Hauer MdB am 26.1.2018 um 16 Uhr eröffnet und kann bis zum 27.4.2018, montags bis freitags zwischen 9.00 und 15.00 Uhr, besichtigt werden.  

Die Veranstalter freuen sich, wenn Interessierte zur Eröffnung kommen, oder sich die Ausstellung zu den genannten Zeiten anschauen. Erste Impressionen von Bildern der Künstlerin bekommen Sie auf ihrer Website www.adyba.de.


Nächste Seite